Praktikum & Stipendium

Stipendien der Friedrich-Ebert-Stiftung für Studierende und Promovierende

Die Förderung junger Talente ist für uns von besonderer Bedeutung. Die Friedrich-Ebert-Stiftung wurde vor über 90 Jahren gegründet, um begabten jungen Menschen aus der Arbeiterschicht ein Studium zu ermöglichen und ihren Einsatz für die Demokratie zu unterstützen. Von besonderer Bedeutung sind für uns daher nicht nur gute Studienleistungen, sondern das gesellschaftliche und politische Engagement von Bewerber_innen.

Wer kann sich bewerben?

Wir unterstützen Studierende an öffentlichen und staatlich anerkannten Hochschulen. Das Stipendium fördert alle Fächer im Grundstudium und bei der Promotion. Nicht-deutsche Studierende können sich bewerben, wenn sie zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits in Deutschland studieren.

Weitere Informationen

Zur Website der FES-Studienförderung (auf Deutsch)

Praktika in den Auslandsbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung

In ihren weltweit arbeitenden Auslandsbüros bietet die Friedrich-Ebert-Stiftung die Durchführung von Praktika an. Dies gilt für Pflichtpraktika und freiwillige Praktika, die im Rahmen von Studium und Ausbildung geleistet werden, und genauso für freiwillige Orientierungspraktika bis zu drei Monaten außerhalb einer Ausbildung oder eines Studiums.

Richten Sie Ihre Bewerbungen bitte an das FES-Auslandsbüro, in dem Sie gern ein Praktikum machen möchten. Ihr Ansprech- und Vertragspartner für die Durchführung des Praktikums und alle damit verbundenen Fragen ist stets das jeweilige FES-Auslandsbüro und nicht die Vertretung der FES in Deutschland.

Eine Übersicht aller FES-Auslandsbüros finden Sie hier.

Die FES zahlt eine Aufwandsentschädigung für die Dauer des Praktikums in einem der Auslandsbüros. Weitere Informationen gibt es hier.

Weitere Aufwendungen wie Flugkosten, Visagebühren, Tropentauglichkeitsuntersuchung u.a.m. werden von der FES nicht übernommen. Diese Kosten sowie auch die Kosten für Versicherungen (Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) müssen durch den/die Praktikant_in selbst getragen werden.

Praktika bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Mongolei

Sie interessieren sich für die Arbeit einer deutschen politischen Stiftung in der Mongolei? Sie möchten uns bei der Arbeit mit unseren Partnern aus Gewerkschaften, politischen Parteien, Medien und Nichtregierungsorganisationen unterstützen? Sie verfügen über Kenntnisse der mongolischen Politik, Gesellschaft und Geschichte?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für ein Praktikum bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Mongolei. Wir empfehlen eine Praktikumsdauer von drei Monaten. Mongolische Sprachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie auch die oben stehenden allgemeinen Hinweise zu Praktika in den Auslandsbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: info(at)fes-mongolia.org.

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Büro Mongolei

S. Zorig Street
(Red Cross Building)
14210 Ulaanbaatar
Mongolia

+976 11 31 2892

info(at)fes-mongolia.org


nach oben